Im Arbeitsstipendium des Kunstvereines Kehdingen
entstanden Arbeiten zum Thema "Tierwelt Kehdingens"

Zum einen Teile eines riesigen Watvogels, die den Betrachter
in die Rolle eines Wattwurmes im Wasser bringen, sowie riesige
Tittsiegel dieses Vogels im Freigelände vor dem alten Kornspeicher
am Hafen von Freiburg/Elbe.

Weiterhin entstanden diverse Texte, aus der Sicht eines Wattwurmes,
bzw. die Sicht eines Wattwurmes beschreibend.

nähere Infos auch unter:http://www.kunstvereinkehdingen.de/projekt-2015/sebastian-david/